???

Osterturnier am 27. 03. 2015

 

Das heurige Osterturnier war wieder ein voller Erfolg!

Besonders erfreulich war, dass es in 4 Spielen nur 3 kleinere und eher unabsichtliche Fouls gab, was allen 4 Mannschaften eigentlich einen gemeinsamen Fairnesspreis einbringen sollte!

 

Im Spiel 1 trafen die "Greendays" auf die "Hotwheels": In einem ersklassigen Match (einem der besten, das in St. Isidor je gespielt wurde) konnten die Hotwheels doch einen deutlichen Sieg verbuchen, obwohl die Greendays bis zur letzten Sekunde aufopfernd kämpften. Das Match endete 28 : 10 für die HWs.

 

Im Spiel 2 stemmten sich die "Bulldogs" zunächst erfolgreich gegen die "Fire-Balls". Gegen Ende der Partie setzte sich aber auch hier die körperliche Überlegenheit der älteren Spieler durch, auch wenn der Sieg - 18 : 8 für die FBs - hart erkämpft war.

 

Im kleinen Finale, welches als "normales" Basketballspiel ausgetragen wurde, standen sich zwei wirklich ebenbürtige Gegner gegenüber. Einmal führten die Greendays, dann wieder die Bulldogs, und am Ende hatten wieder einmal die Bulldogs die Nase vorn: 14 : 10 für die BDs, die den 3. Platz vom Weihnachtsturnier 2014 somit erfolgreich verteidigen konnten.

 

Im Spiel um den Oster-Turniersieg legten die HWs einen fulminanten Start hin, den die Fireballs nicht mehr aufholen konnten. Selbst der Ausfall von "Black Fire" in der zweiten Halbzeit durch Migräne brachte die HWs nicht aus dem Konzept, und sie siegten verdient mit 16 : 12.

Der große Pokal, den die Fire-Balls im Weihnachtsturnier an sich gerissen hatten, wandert also wieder an die Hotwheels zurück.

 

Spannender kann Basketball nicht sein!

Erfolgreichste Korbschütze des Turniers war Oliver E. mit ingesamt 15 Treffern, also 30 Punkten in 2 Spielen.

Die Wahl zum besten Spieler des Turniers war diesmal besonders schwierig:

Turnierleitung und Trainer entschieden sich diesmal zu einer "Ex Aequo - Entscheidung" für:

Mahmoud "Black Fire" O.: Herausragende Kämpferleistung und großartige Übersicht bis zum Ausfall durch Migräne.

Manuel V.: Mannschaftsdienlicher kann man nicht spielen - kein einziger Fehlpass - 100-prozentige Trefferquote! - 4 Wurfversuche - 4 Körbe! - Jeder Profi wäre glücklich!