???

MOVE - Das Mobilitätstraining am LSZBS

Dir. Gabriella Brandstätter begrüßt Linda Bidabe
Linda Bidabe mit unserem Schüler Rene
Rene steht mit der Unterstützung Linda Bidabes auf
Linda Bidabe beim Vortrag
Gruppenbild: MOVE-Trainer 1998

 

Seit 1996 wird für die schwer körperbehinderten Kinder unserer Schule das Mobilitätstraining MOVE (Mobility Opportunities via Education) angeboten. MOVE wurde in den 80-er Jahren von Linda Bidabe in Kalifornien entwickelt, um Kindern mit schweren motorischen Beeinträchtigungen zu größtmöglicher Mobilität und Selbständigkeit in den Bereichen Sitzen, Stehen und Gehen verhelfen.

 

Linda Bidabe von MOVE-International und Jenny French von MOVE-Europe hielten bereits 1998 einen internationalen MOVE-Trainer-Kurs an unserer Schule ab. (Fotos rechts anklicken)

 

Dem Konzept liegt die Auffassung zugrunde, dass durch vermehrtes und gezieltes Üben die körperlichen Fertigkeiten der meisten Menschen mit Behinderung verbessert werden können. Dazu ist es nötig, die bestehenden motorischen Fähigkeiten genau zu erheben (Motor-Milestone-Assessment), und in Zusammenarbeit mit Kind, Eltern und Therapeuten Ziele festzulegen, die in den MOVE-Stunden (maximal 4 pro Woche) in der Gruppe trainiert werden.

 

Dazu steht uns in der Schule ein eigener Raum mit speziellen Hilfsmitteln zur Verfügung. Hat sich eine Fertigkeit verbessert, so wird diese in die Klasse bzw. ins häusliche Umfeld integriert und so in den Alltag übertragen.

Viele Kinder konnten dank des regelmäßigen MOVE-Trainings ihre Möglichkeiten für ein selbst bestimmtes Leben erheblich verbessern und aktiver an ihrer Umwelt teilnehmen.

 

 

Claudia Penn und Peter Holland

Im Herbst 2007 wurden durch Peter Holland (Leiter der Dachorganisation "MOVE-Europe", London) die Gründerin des MOVE-Projekts an unserer Schule und Leiterin von MOVE-Austria, Claudia Penn, zum MOVE-Consultant, und die Herderschule zum MOVE-Regional-Center of Excellence ernannt. Dies garantiert höchste Qualität in der Arbeit mit MOVE und macht die Herderschule - heute das LSZBS - zum bisher einzigen MOVE-Ausbildungszentrum im deutschsprachigen Raum.

Claudia Penn und Elisabeth Ringer-Neumann, unsere Physiotherapeutin
Luftballonstart
Luftballonstart
Luftballonstart
Alle MOVE-Mitarbeiter/innen
MOVE-Plakette